Zauberstern

geschlossen:

verkleinert_Zauberstern (2)

offen:

verkleinert_Zauberstern (1)

Viele von euch kennen bestimmt die Zaubersterne?
Für diejenigen die sie noch nicht kennen, anbei eine kleine Anleitung.

Cardstock: 5 cm x 5 cm (5 Stück)
Cardstock: 2,5 cm x 2,5 cm (2 Stück)
Wichtig: Das Muster, dass beim falzen innen liegt, ist nachher die Außenseite des Sternes

Papier 2x mittig falzen (dass vier Quadrate entstehen),
danach den Cardstock wieder öffnen und nochmals diagonal falzen (1x)

Jetzt wirds ein bisschen kniffelig:
Die gegenüberliegenden Ecken aufeinanderlegen und die zwei äußeren Ecken (die diagonal gefalzt wurden) einklappen.
Dadurch entsteht so eine Art Ziehharmonika.

Die anderen 4 Teile auf die gleiche Art und Weise falzen.

Jetzt werden die 5Einzelteile aufeinander geklebt
Wichtig: Die offenen Ecken müssen auf der gleichen Seite sein, sonst lässt sich der Stern nachher nicht mehr öffnen)

Jetzt benötigt ihr noch ein ca. 30 cm langes Band. Dieses mittig falten und eine Holzperle über beide Bandenden auffädeln.
1 Ende auf den Stern kleben und darauf  einen der übrigen 2,5 cm x 2,5 cm Cardstock kleben.
Das 2 Bandende auf die andere Sternseite kleben und ebenfalls mit Cardstock verdecken.

Durch die Holzperle wird der Stern geöffnet und geschlossen, daher ist es wichtig, dass die Holzperle über beide Bandenden gezogen wurde.

Einfach ausprobieren – die Übung macht´s!

Viel Spaß beim Nachbasteln

This entry was posted in .